Fajsbuk

Anarchistisches Parkfest ...

Anarchistisches Parkfest

April 29, 2017, 12:00pm - April 29, 2017, 3:00pm

Blücherpark, Nordstadt

Das ganze ist keine Veranstaltung des Black Pigeon, wir haben nur für die anarchistische Gruppe Dortmund das Facebook Event erstellt. Eine Übersicht über das Programm, alle Stände usw. findest du unter: agdo.blogsport.eu/parkfest/ „…Es ist ein Ort zum Treffen, ein Ort zum Reden, in einer Welt in der wir keine Orte haben…“ – Früchte des Zorns – unser Haus Anonyme Städte, Anonyme Viertel, Anonyme Nachbarschaft. Wer kennt schon den Menschen, der nur getrennt durch eine Wand neben einem*einer lebt. Isoliert von einander leben wir unser und die anderen ihr Leben. Wir wollen raus, raus, raus, aus den grauen Fassaden und ab in den Park! Kommt am 29.04. ab 12.00 bis 22.00 Uhr zum anarchistischen Parkfest im Blüchernpark, im Hafenviertel der Dortmunder Nordstadt. Kommt zusammen und lernt euch kennen! Wir wollen nicht nur mit dem Black Pigeon als Nachbarschaftsraum, als Ort der Zusammenkunft, als Ort des Kennenlernens das Viertel gestalten. Wir wollen unser buntes, solidarisches und vielfältiges Leben mitten in unserem Viertel erfahrbar machen. Wir wollen Platz bieten, für das, was in den eigenen Vier Wänden nicht geht. So viel Spielen und Erleben wie möglich schaffen. So viele unterschiedliche Basis-Iniativen wie denkbar im Park sehen, auch wenn diese vielleicht verschiedene Ansätze vertreten. Es ist uns wichtig nicht nur explizit anarchistische Zusammenhänge repräsentiert zu sehen. Wer nicht aktiv autoritäre Inhalte verbreitet, oder Anhänger*in von autoritären Organisierungskonzepten ist, sei uns willkommen. Wir wollen Musik und Kultur für alle frei und zugänglich (zumindest an diesem Tag) mitten in der Stadt realisieren. Gutes (veganes) Essen zur Verfügung stellen, auch für diejenigen welche kein Geld haben. Und natürlich die Möglichkeit schaffen, sich inhaltlich weiter zu bilden. Klar: All das lebt von der Initiative Vieler. Ein anarchistisches Parkfest ist nichts, was sich konsumieren lässt. Freiheit lebt von Eigenverantwortung und Handeln. Bring Spiele, Bälle, ein Planschbecken, Instrumente, Farbe oder was dir einfällt mit. Organisiere einen Infotisch deiner Basisiniative, einen Vortrag, einen Workshop zu etwas, was du gut kannst und anderen Menschen weiter geben möchtest. Koche oder backe etwas (veganes) zu Essen und bringe es zum (veganen-) Mitbringbuffet mit. Behandle andere Menschen, wie du behandelt werden willst. Lass deinen Müll nicht liegen. Bring dich ein! Alles Infos rund um das Fest werden unter agdo.blogsport.eu/parkfest übersichtlich aufgeführt. Dort wirst du auch das Programm, die Stände und alles weitere Wissenswertes finden. „..Die Kapitalisten wollen, dass es so ist, alles trostlos und tot, alles farblos und trist. Doch das hält auf die Dauer keine Sau aus, es stürzt auf einmal die Wand ein! Wir schreien nach Leben, nach Gemeinsamkeit, nach Platz für die Kinder, nach Licht und mehr Zeit…“ – Tomi Liedermacher Das Parkfest findet im Rahmen der anarchistischen Aktivitäten rund um den 1. Mai statt. Mehr Infos über weitere Aktivitäten findest du hier: afrr.blogsport.de Sowie im Kontext der Kampagne der Föderation deutschsprachiger Anarchist*innen: „Solidarische Perspektiven entwickeln – Jenseits von Wahlen und Populismus – fda-ifa.org/perspektiven/

View on Facebook

Genau das Richtige für einen verkaterten Sonntag:
Kaffe, Kuchen und feinste Elektroakustik ;)
kommt rum...16-20 Uhr !!
es spielen Edis Gdes aka Tesk
Sirbel Murbel aka MR Maribel
und Este Kirchhoff
...

Kompost - Elektroakustisches Café

April 30, 2017, 4:00pm - April 30, 2017, 1:00pm

Alibi-Essen

Kompost - Elektroakustisches Café 16h-20h!! „Die Möglichkeit von Musik selber ist ungewiss geworden. Nicht, dass sie dekadent, individualistisch und asozial wäre, wie die Reaktion ihr vorwirft, gefährdet sie. Sie ist es nur zu wenig.“ Mit steilen Thesen wie dieser laden wir ins Alibi, um uns über radikale Musik zu streiten. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen und natürlich auch Musik zu hören. ---------------------- Live Musik von: Tesk (laptop) MR Maribel (e_bass) St Kirchhoff (electronics) ---------------------- Gefördert von Kulturbüro der Stadt Essen im Rahmen des Projekts „Ton & Text – Abenteuer in Neuer Musik“

View on Facebook

Später im Alibi ...

Konzert: M∞kruch (Noise/Industrial/NoWave)

April 25, 2017, 8:00pm - April 25, 2017, 4:59pm

Alibi-Essen

M∞kruch [Macht Kruch][Macht Krach] sind Joscha Hendrix Ende - voc,keys,elec MR Maribel - bass, elec St Kirchhoff - git, elec www.facebook.com/M8kruch/

View on Facebook

Alibi-Essen shared FUMA Fachstelle Gender NRW's photo. ...

Bist du bereit? Für die Entwicklung und Durchführung einer mehrstufigen #Fortbildungsreihe im #BlendedLearning-Format für die Arbeit mit #jungengeflüchtetenMenschen suchen wir zum 01.07.2017 eine_n #ELearningdidaktiker_in mit 50% Stellenumfang. Stellenausschreibung unter www.gender-nrw.de/fileadmin/daten-fuma/1_Aktuelles/Stellenausschreibung_FUMA_Projekt_junge_Gefl%C... Gerne teilen und weiterleiten :) Danke!

View on Facebook

Heute.Kritisch-solidarisch-interessant ...

YA BASTA!Der zapatistische Widerstand gestern und heute

April 21, 2017, 7:00pm - April 21, 2017, 4:00pm

Alibi-Essen

Warum begannen am 1.Januar 1994 Zehntausende idigene Kleinbäuer*innen,die sich nach dem Revolutionär Emiliano Zapata (1879-1919) 'Zapatistas' nennen,im südmexikanischen Chiapas ihre Rebellion? Wie konnte es gelingen ,autonome Paralelstrukturen zum repressiven mexikanischen Staat aufzubauen? Wie funktionieren die Kooperativen,in denen sich Menschen autonom organisieren, die bis vor wenigen Jahren noch in sklaverei-ähnlichen Strukturen für Großgrundbesitzer schuften mussten? Wie arbeiten die Kaffee-Kooperativen bzw. die Importkollektive in Europa und welche Bedeutung hat der solidarische Handel. Welche Initiativen hat die Zapatistische Befreiungsarmee EZLN gestratet,um ihre Rebellion unter dem Motto 'Alles für Alle' auszuweiten? Und wieso erfahren sie so viel solidarische Unterstützung in Mexiko und auf globalem Niveau? Die reich bebilderte Info-Veranstaltung thematisiert die facettenreiche soziale Bewegung der Zapatistas.Der Aufstand von 19994 hatte zudem einen spürbaren Einfluss auf die europäische Linke.Ebenso wie die Geschichte der zapatistischen Bewegung soll demnach auch deren Auswirkung und Inspiration auf emanzipatorische Bewegungen weltweit duch ihre undogmatische linke Politik aufgezeigt werden.

View on Facebook

Morgen!
Hier ein Interview zum Thema mit Lutz Kerkeling (Referent) in der Graswurzel:
www.graswurzel.net/369/zapa.shtml
...

YA BASTA!Der zapatistische Widerstand gestern und heute

April 21, 2017, 7:00pm - April 21, 2017, 4:00pm

Alibi-Essen

Warum begannen am 1.Januar 1994 Zehntausende idigene Kleinbäuer*innen,die sich nach dem Revolutionär Emiliano Zapata (1879-1919) 'Zapatistas' nennen,im südmexikanischen Chiapas ihre Rebellion? Wie konnte es gelingen ,autonome Paralelstrukturen zum repressiven mexikanischen Staat aufzubauen? Wie funktionieren die Kooperativen,in denen sich Menschen autonom organisieren, die bis vor wenigen Jahren noch in sklaverei-ähnlichen Strukturen für Großgrundbesitzer schuften mussten? Wie arbeiten die Kaffee-Kooperativen bzw. die Importkollektive in Europa und welche Bedeutung hat der solidarische Handel. Welche Initiativen hat die Zapatistische Befreiungsarmee EZLN gestratet,um ihre Rebellion unter dem Motto 'Alles für Alle' auszuweiten? Und wieso erfahren sie so viel solidarische Unterstützung in Mexiko und auf globalem Niveau? Die reich bebilderte Info-Veranstaltung thematisiert die facettenreiche soziale Bewegung der Zapatistas.Der Aufstand von 19994 hatte zudem einen spürbaren Einfluss auf die europäische Linke.Ebenso wie die Geschichte der zapatistischen Bewegung soll demnach auch deren Auswirkung und Inspiration auf emanzipatorische Bewegungen weltweit duch ihre undogmatische linke Politik aufgezeigt werden.

View on Facebook

Heute Abend ist endlich wieder denkodrom.de

Achtung! neue Location:

dieses Mal findet das Denkodrom im Apo Haus in Frohnhausen statt (Mülheimer Str 68, Essen Frohnhausen)

Start: 20 Uhr
Eintritt: gegen Spende

Zu Gast sind:

Das weltweite Netzwerk für ein bedingungsloses Grundeinkommen

MissTaken

Joscha Hendrix Ende

MUTILATE! (2/3 von M∞kruch)
...

Denkodrom mit Autotune-Terror-Netzwerk & Drag Dick Miss Taken

April 20, 2017, 8:00pm - April 20, 2017, 4:00pm

Frohnhauser Kultur Keller (Apohaus)

Das Denkodrom ist zurück wo wir richtig laut sein können. Oder mehr Platz haben. Der rote Vorhang ist weg und wir halten den Kopf unten und folgen unserem Herzen, welches wir beständig unter Reflexionsbeschuss haltend zur Witzfigur machen, um die Welt zu beschütten. Zu Gast sind: DAS WELTWEITE NETZWERK FÜR EIN BEDINGUNGSLOSES GRUNDEINKOMMEN Das ist der super-witzige Name des Witzkeks' Tommy Neuwirth aus Weimar. Er ist ein super Showtalent und parodiert Songs und hat auch eigene. Das klingt wie Pop-Party in Schamhaarperücke mit weniger ekligem, sondern eher charmanten, adaptiven, freundlichen und zugänglichen Humor. Garniert mit freshen Beats. Das weltweite Netzwerk für ein bedingungsloses Grundeinkommen MISS TAKEN - MOBBING DICK Miss Taken ist auf Tour. Die wenig queenige Queen des Daneben-Greifens und Grand Dame allgemeiner Abfälligkeit (innerlich) lädt ein zum piano-begleiteten Bühnen-Einsingen. Lusttaumelnd, to drag to be irgendwas und always under the top. Auf euch, liebe Liebende! MissTaken JOSCHA HENDRIX ENDE "Über den Begriff der Polemik als Ausschneidung aus dem karierten Heft anscheinproblematischer Verbandwurmsätzerei mit Dampfplaudergarantie unter professionellen Laborbedingungen," war der Titel eines Vortrags den Sophistendarsteller ENDE, interpassiv in befreundinte Perspektivismen vergraben wollte, jedoch ohne Schaufel dastand. So gibt es was anderes, ähnliches. Samesame but banane. Joscha Hendrix Ende MUTILATE! St Kirchhoff & Mr Maribel sind Mutilate. Sie spielen auf Instrumenten, die sie begrenzt mögen, mit Gegenständen, die bedingt zu den Instrumenten passen und sie z.B. beschädigen. Für Melancholikerinnen ein warmer Sumpf, für Komplexitätsgeschädigte Klangkunst und für die beiden einfach geiler Sound, krasser Noise, fieser Drone oder "Plöng-Plöng". Mutilate sind 2/3 von M∞kruch

View on Facebook

Morgen in Köln! ...

Morgen wollen Neonazis vom Südbahnhof in Richtung AZ demonstrieren. Wie wir dem begegnen wollen? Mit Intoleranz! Und mit einer ganz klaren Ansage: Nazis verpisst euch - wir bleiben hier! Kommt ab 12 Uhr zu den Gegenkundgebungen, im Anschluss gibt es vor dem AZ Livemusik von Mülheim Asozial, ZSK *und pogendroblem. Erscheint zahlreich, bewegt euch in Gruppen und passt aufeinander auf. Kein Fußbreit dem Faschismus! [* ZSK spielen bereits zu Beginn]

View on Facebook

"Es geht nicht darum, die existierenden Statuen zu festigen, sondern darum, für eine Welt zu arbeiten, in der Statuen nur dazu dienen, damit die Vögel auf sie scheißen." ...

YA BASTA!Der zapatistische Widerstand gestern und heute

April 21, 2017, 7:00pm - April 21, 2017, 4:00pm

Alibi-Essen

Warum begannen am 1.Januar 1994 Zehntausende idigene Kleinbäuer*innen,die sich nach dem Revolutionär Emiliano Zapata (1879-1919) 'Zapatistas' nennen,im südmexikanischen Chiapas ihre Rebellion? Wie konnte es gelingen ,autonome Paralelstrukturen zum repressiven mexikanischen Staat aufzubauen? Wie funktionieren die Kooperativen,in denen sich Menschen autonom organisieren, die bis vor wenigen Jahren noch in sklaverei-ähnlichen Strukturen für Großgrundbesitzer schuften mussten? Wie arbeiten die Kaffee-Kooperativen bzw. die Importkollektive in Europa und welche Bedeutung hat der solidarische Handel. Welche Initiativen hat die Zapatistische Befreiungsarmee EZLN gestratet,um ihre Rebellion unter dem Motto 'Alles für Alle' auszuweiten? Und wieso erfahren sie so viel solidarische Unterstützung in Mexiko und auf globalem Niveau? Die reich bebilderte Info-Veranstaltung thematisiert die facettenreiche soziale Bewegung der Zapatistas.Der Aufstand von 19994 hatte zudem einen spürbaren Einfluss auf die europäische Linke.Ebenso wie die Geschichte der zapatistischen Bewegung soll demnach auch deren Auswirkung und Inspiration auf emanzipatorische Bewegungen weltweit duch ihre undogmatische linke Politik aufgezeigt werden.

View on Facebook

Die reich bebilderte Info-Veranstaltung thematisiert die facettenreiche soziale Bewegung der Zapatistas.Der Aufstand von 1994 hatte zudem einen spürbaren Einfluss auf die europäische Linke.Ebenso wie die Geschichte der zapatistischen Bewegung soll demnach auch deren Auswirkung und Inspiration auf emanzipatorische Bewegungen weltweit duch ihre undogmatische linke Politik aufgezeigt werden. ...

YA BASTA!Der zapatistische Widerstand gestern und heute

April 21, 2017, 7:00pm - April 21, 2017, 4:00pm

Alibi-Essen

Warum begannen am 1.Januar 1994 Zehntausende idigene Kleinbäuer*innen,die sich nach dem Revolutionär Emiliano Zapata (1879-1919) 'Zapatistas' nennen,im südmexikanischen Chiapas ihre Rebellion? Wie konnte es gelingen ,autonome Paralelstrukturen zum repressiven mexikanischen Staat aufzubauen? Wie funktionieren die Kooperativen,in denen sich Menschen autonom organisieren, die bis vor wenigen Jahren noch in sklaverei-ähnlichen Strukturen für Großgrundbesitzer schuften mussten? Wie arbeiten die Kaffee-Kooperativen bzw. die Importkollektive in Europa und welche Bedeutung hat der solidarische Handel. Welche Initiativen hat die Zapatistische Befreiungsarmee EZLN gestratet,um ihre Rebellion unter dem Motto 'Alles für Alle' auszuweiten? Und wieso erfahren sie so viel solidarische Unterstützung in Mexiko und auf globalem Niveau? Die reich bebilderte Info-Veranstaltung thematisiert die facettenreiche soziale Bewegung der Zapatistas.Der Aufstand von 19994 hatte zudem einen spürbaren Einfluss auf die europäische Linke.Ebenso wie die Geschichte der zapatistischen Bewegung soll demnach auch deren Auswirkung und Inspiration auf emanzipatorische Bewegungen weltweit duch ihre undogmatische linke Politik aufgezeigt werden.

View on Facebook

Heute Abend ab in Frohni:

ab 18.30 Konzert von M∞kruch (weitere Infos in der VA)

anschließend könnt ihr euch die Ausstellung "Saved by Fire" von Javan van Zandt anschauen.

Bis später :)
...

Sei nicht getäuscht von Ordnung, Feuer oder Marx

April 10, 2017, 6:30pm - April 10, 2017, 1:00pm

Clowns & Pferde

M∞kruch sind Mr Maribel (Bass), St Kirchhoff (Gitarre) und Joscha Hendrix Ende (Stimme). Im Rahmen der Ausstellung "kissed by fire" von Javan van Zandt spielen eine angenehm irritierende Geräuschperformance. Diese besteht aus kompositorischen Bruchstücken von "Alle lärmen rum und dann schreit einer Marx!" und "Be Ye not fooled by Precepts of Order" (beides Kompositionen von St Kirchhoff), und situativen Interpretationen der Austellung. "Sei nicht getäuscht von Ordnung, Feuer oder Marx" wird einmalig, erstmalig und in Beziehung zu den Anwesenden vor und in der Galerie Clowns & Pferde zur Aufführung gebracht - unter dem Gesichtspunkt der Ewigkeit. facebook.com/m8kruch Mehr zu Clowns & Pferde und zur aktuellen Ausstellung: "Saved by Fire" von Javan van Zandt - clowns-und-pferde.tumblr.com

View on Facebook

Alibi-Essen shared Antifa Utrecht's event. ...

Antifa Fest

April 15, 2017, 1:00pm - April 15, 2017, 9:00pm

ACU

[English below] OVER ANTIFAFEST Antifafest is een benefiet festival om aandacht te vragen voor antifascisistische acties, en te zorgen dat we deze in de toekomst ook kunnen bekostigen. Op het programma hebben we zeven bands en verscheidene sprekers staan, ieder met een anti-racistische, anti-kapitalistische en anti-seksistische boodschap. Daarnaast hebben we distro's en vegan eten! Hou het programma in de gaten op Facebook of op antifautrecht.nl voor de updates! Deur open: 13:00 Donatie: minimaal 7 euro BANDS R.C. Sullivan (JUST ADDED!) Cracked Up † Lifeless Past † Volendammer Vishandel Neuroot Fritzl Kids SPREKERS Anarchistische Anti-deportatie Groep Utrecht Vrijbit Burgerrechtenvereniging Vrije Bond University of Colour Vloerwerk WAT IS ANTIFA? Anti Fascistische Actie (AFA) is een landelijk netwerk van lokale groepen en contacten. AFA werd in 1992 opgericht, naar aanleiding van de groei die georganiseerd extreemrechts toen doormaakte. Sindsdien heeft AFA zich ten doel gesteld racistische en fascistische partijen, groeperingen en tendensen te bestrijden en racistisch en verrechtsend overheidsbeleid aan de kaak te stellen. Om extreemrechts en verrechtsend overheidsbeleid te bestrijden ondernemen wij actie. Dat doen we bijvoorbeeld in de vorm van een demonstratie, een blokkade, het verspreiden van flyers om mensen te informeren, het plakken van posters en het ondersteunen van andere organisaties. ABOUT ANTIFAFEST Antifafest is a benefit festival to raise attention and funding for the antifascist cause. A day filled with both music and speakers, each with an anti-racist, anti-sexist, and anti-capitalist message. Expect seven bands, several speakers, distro's, and vegan food! Check the programme on Facebook or on antifautrecht.nl for updates! Doors open: 1 PM/13:00 Donation: 7 euro minimum BANDS R.C. Sullivan (JUST ADDED!) Lifeless Past Cracked Up Volendammer Vishandel Neuroot Fritzl Kids SPEAKERS Anarchistische Anti-deportatie Groep Utrecht Vrijbit Burgerrechtenvereniging Vrije Bond University of Colour Vloerwerk WHAT IS ANTIFA? Anti Fascist Action (AFA) is a network of local groups and individual contacts. AFA was founded in 1992 due to the rise of organised exreme right wing groups. The main goal of AFA is to call out and oppose racist and fascist parties, groups and tendencies and to raise awareness and criticize politics that are exceedingly becoming more right wing. To oppose extreme right and the mainstreaming of right wing politics we take action and demonstrate. We do this by organizing events such as: a manifestation/demo, a blockade, distributing informative flyers, distributing posters and supporting other organizations.

View on Facebook

Alibi-Essen shared Antifa Essen Z's event. ...

Mobi und Blockadetraining für den AfD-Parteitag

April 12, 2017, 6:00pm - April 12, 2017, 2:00pm

Alibi-Essen

In Vorbereitung auf den AfD-Bundesparteitag in Köln laden wir am 12. April zu einem Mobilisierungsvortrag ins linke Zentrum Alibi-Essen ein. Dort informieren unsere GenossInnen von NIKA NRW über den Parteitag, die geplanten Proteste und die gemeinsame Anfahrt. Bei ausreichender Besucherzahl und gutem Wetter gibt es anschließend noch ein Blockade-Training. Besser vorbereitet geht nicht!

View on Facebook

ACHTUNG ACHTUNG!!! AFD Wahlauftaktveranstaltung in Essen Altenessen: Am 8.4.2017 werden über 1000 AfD AnhängerInnen erwartet. Organisiert euch und spuckt den Nazis in die ekelhaft braune Suppe! Seid kreativ und viele...Hier noch zur Info der Aufruf von der Antifa Essen Z. See you there! ...

Protest gegen den AfD-Wahlkampfauftakt in Altenessen

April 8, 2017, 12:01pm - April 8, 2017, 8:00am

Altenessen Marktplatz

Kommt am Samstag mit uns zur Wahlkampf-Kundgebung der AfD in Essen-Altenessen und macht den Rechtspopulisten klar, dass wir ihre rassistische, sexistische und nationalistische Hetze nicht unwidersprochen lassen. Kleidet euch unauffällig, damit AfDler und Cops euch nicht zu früh als GegendemonstrantInnen erkennen! Kommt zahlreich und ladet eure FreundInnen zu dem Event ein, damit am Samstag mehr AntifaschistInnen als Rechte auf dem Altenessener Markt stehen. Die Haltestelle "Altenessen-Mitte" erreicht Ihr mit den Bahnen U11 und U17 innerhalb von 10 Minuten bequem vom Essener Hauptbahnhof aus.

View on Facebook

! ...

Multirassismus & Queerfeminismus - Vortrag von Lena Sara Evang

April 7, 2017, 8:00pm - April 7, 2017, 4:00pm

Alibi-Essen

Auf der Grundlage von Wolfgang Pohrts Untersuchungen versucht Lena Sara Evang nachzuzeichnen, weshalb die uneingelösten Versprechen der Emanzipation und das Geschlechterverhältnis hervorragend zu den beiden großen Strömungen des Feminismus - Queer- und Radikalfeminismus - passen und die Gemeinsamkeiten zu anderen irrationalen Bewegungen belegen. Also Multirassismus auf Queerfeminismus anwenden

View on Facebook